Susi feiert heute ihren 3. Geburtstag 🥰

21.9.2021

2 Monate - 3 Monate - 4 Monate Monty 🥰

 

11.8.2021

Es gibt ein neues Album "Family and Friends". Dort kommen alle Fotos herein, die entstehen, wenn mindestens zwei Authentic Angel zusammenkommen.

Happy Birthday, liebe D's

Authentic Angel der große Gatsby und Authentic Angel Daisy Buchanan haben heute ihren 1. Geburtstag! Feiert schön meine Lieben und laßt es Euch gut gehen💝

27.7.2021

Nun wurde auch noch Lizzy abgeholt und das Nest ist leer. Also fast 😉 Es gibt deshalb nur noch ganz wenige Fotos.

Es war ein aufgeweckter, anstrengender Haufen mit großartigen Welpen. Freddy konnte - und will - seine Vaterschaft gar nicht verleugnen.

Es hat sich ergeben, dass die 3 Mädchen alle oberhalb von Hamburg einziehen, und die 3 Jungen im Oldenburger Raum bleiben werden. Ich wünsche allen eine wunderbare Zukunft und ein langes, glückliches Leben - ihren dazugehörigen Menschen natürlich auch 😉 Bei letzteren ist das Glück dank des jetzt anwesenden Collies eh gegeben 😁

Und natürlich würde ich mich über hin und wieder ein Lebenszeichen und Fotos wahnsinnig freuen☺️

 

23.7.2021

 

Am Anfang der 9. Woche waren wir noch alle vollzählig. Emma hat uns als erste verlassen und ab heute geht es dann Schlag auf Schlag😏  Also hier die letzten Fotos von der vereinten Bande.

 

Gegen alle Vernunft haben wir uns entschlossen, Eddy zu behalten. Einfach so, für die Zucht können wir ihn ja nicht nehmen, und wir haben seinen großartigen Vater. Ich fahre immer gut, wenn ich auf mein Bauchgefühl höre und das schrie seeehr laut „Eddy“. Und, wie es immer so ist -  war die Entscheidung bei mir gefallen, wollten plötzlich alle den Eddy.  Dabei war es einfach nur eine Verkettung von verschiedenen Umständen, dass er noch kein Körbchen gefunden hatte. Es sollte offensichtlich so sein. Genau so und nicht anders. Das Aussehen wie Großtante Amy, das Wesen von Großvater Theo – was will man mehr ❤  

Und da Eddy und Freddy zu ähnlich ist, haben wir jetzt einen "Monty"

 

Viel Vergnügen beim Betrachten der letzten Bilderschwemme 😉

 

16.7.2021

 

Die 8. Woche - war anstrengend. Lag doch der Welpenbereich unter einem Kirschbaum und die Amseln sorgten dafür, dass jede Menge unreifer Kirschen herunterfielen. Der geneigte Leser wird auf Anhieb ein Bild vor Augen haben… Das wurde auch der Waschmaschine zuviel, die  - natürlich Samstagmittag – spontan den Betrieb einstellte. Der Techniker hätte dann am Dienstag kommen können… Also kurz vor einem hysterischen Anfall spontan eine neue Maschine gekauft und direkt liefern lassen, was sich einfacher liest als es ist. Das Problem mit den Kirschen wurde dadurch natürlich nicht gelöst, sondern nur das Problem der Folgen. Also spontan einen anderen Gartenbereich, den ich verständlicherweise die letzten 2 Monate sträflich vernachlässigt hatte, vom Unkraut befreit und die komplette Outdoorausstattung verlagert. Die Idee, die Säcke mit dem Rindenmulch für den Herbst nicht weg zu schleppen, sondern mit Planen vor den spitzen Zähnen zu schützen, war natürlich nicht wirklich erfolgreich. Ganz spontan erklärten die Terrorkrümel genau diese Ecke zu ihrem neuen Lieblingsspielplatz. Es braucht ja so wenig um kleine Hunde glücklich zu machen 🙄 Dafür kann ich nun bequem auf meiner Liege Fotos machen, wenn die E’s fotogen vor der Hauswand im Schatten sitzen.

9.7.2021

 

Die 7. Woche der E’s war gefüllt mir Eindrücken (für die Babys) – und Fotos (für mich)😃

 

Der 1. Ausflug auf die große Wiese war was blöd, weil der Trupp natürlich genau diese eine Ecke mit den Kletten auf Anhieb gefunden hat🙄      

 

Es gibt bei den Fotos 3 große Themen:

 

 1. Das Wasser kam, fast wie auf Bestellung  (von wegen erste Eindrücke in dieser wichtigen Lernphase und so). Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das unseren schottischen Hütehunden überhaupt aufgefallen ist. Sie merkten nur, dass die anderen irgendwie nass waren und vor dem Zelt war plötzlich eine neue Trinkmöglichkeit. Diese nassen Haarspitzen stehen ihnen ungemein🥰

 

2. Emma wurde glühender Fan von unserer Susi. Andere Hunde sind für die Welpen ok, mehr nicht, eigentlich eher lästig, die weibliche Verwandtschaft. Nur Emma und Susi… Letzere wusste gar nicht, wie ihr geschah. Die niedlichen Bilder mussten schon etwas mehr sein😎

 

3. Irrungen und Wirrungen mit den Seilen.

 

Hier geht es zu den Fotos der 7. Woche.

 

2.7.2021

 

Schon 6 Wochen…

 

Die E’s hatten null Verständnis für das Regenwetter der letzten Tage. Nicht, dass es ihnen etwas ausgemacht hätte, aber Nieselregen, 16 Grad und Wind – da kann man seine Tage als Welpe mit 5 Wochen nicht ausschließlich draußen verbringen. Dabei hatten sie grade erst festgestellt, dass sie eigentlich Outdoorhunde sind. Drinnen ist es viiiiel zu langweilig. Vielleicht ganz gut, sonst wären es noch mehr Fotos geworden...

 

Emil wurde von Konrad zum Vorarbeiter ernannt, unter Konrads fachmännischer Aufsicht darf er schon ganz alleine Löcher graben und erweitern. Während der Rest der Truppe zwar hochmotiviert, aber nicht hilfreich ist. Oder man sucht gemeinsam die von Mama Nettje vorbereitete Wurfhöhle auf. 

 

Hatte ich schon bei den Großen festgestellt, dass Unkrautflies nicht wirklich sinnvoll ist, habe ich nun doch eine sinnvolle Ausgabe daran gesehen. Die E’s können sich stundenlang damit beschäftigen. Und das ist wirklich viel wert!!!

 

24.6.2021

Alle sooo unterschiedlich - man könnte 6 verschiedene Väter vermuten😂

 

5 Wochen E’s…

 

Am liebsten wäre man den ganzen Tag nur im Welpenbereich zum Babys knuddeln – müsste man nicht ständig mit dem Aufwischer durch die Gegend laufen oder die Waschmaschine neu füllen. Unglaublich, was an Flüssigkeit  und Output aus diesen kleinen Körpern kommt 🙄

 

Das Wetter war uns teilweise hold, der Außenbereich wurde schon eingeweiht und Konrad, der bislang immer mit 6 Wochen das Kommando übernommen hat, bestand darauf, schon 2 Wochen früher mit der Früherziehung der Welpen zu beginnen. Er ist ja schon 14, auf einem Auge blind, halb taub und eigentlich wollte ich ihm diese Schar aufgeweckter Babyhunde nicht antun, aber er saß so lange vor dem Eingang und hat lautstark Theater gemacht - da sagt man dann auch, dass er das selbst am Besten wissen wird. Und natürlich hatte er recht. Konrad ist glücklich und die Welpen sind begeistert. Emil kann jetzt schon seine eigenen, kleinen Löcher vorweisen…

 

Eragon, Lizzy und Emil haben die 3000gr Marke geknackt und ich denke, in diesem Fall ist der Gentest eine reine Formalität.  Es ist natürlich wieder typisch, dass in diesem, praktisch illegitimen Wurf, so großartige Welpen gefallen sind 😭

 

Der morgendliche Milchbrei lässt das Fell schön klebrig glänzen, das kommt auf den Fotos immer besonders gut.

 

Die Babys haben jetzt unter Nachwuchs auch jeweils ihre eigenen Seiten bekommen und dort wurden dann auch schon erste Bilder eingefügt.

 

18.6.2021

Die energiegeladenen E's sind jetzt schon vier Wochen alt. Was haben sie alleine in dieser Woche für einen Entwicklungssprung gemacht! Erstmal meinten sie natürlich, Wurfkisten wären etwas für Babys, also wurde in den Anbau ins Spielzimmer umgezogen. Habe ich den Bereich bei vergangenen Würfen jeden Tag ein wenig erweitert, so belagerten sie nun die Eingangstür, weil hinter der ja in ihren Augen die große, weite Welt liegt. Also direkt das volle Programm für die Truppe. Und wehe, es sieht da jeden Tag genauso aus. Laaaangweilig 🙄

"Einfacher Aufbau in wenigen Minuten" - Nicht, wenn man einen hochmotivierten Arbeitstrupp zur Seite hat, der aktiv an der Wohnraumgestaltung teilhaben möchte - Hauptsache, sie hatten Spaß😁

Halbschwester Dolly wäre am liebsten direkt mit eingezogen und musste quasi gewaltsam entfernt werden. Nur der eventuelle Vater Freddy überlegt sich, ob es nicht etwas zu früh für Kinder war. Allein die Töne, die die von sich geben...

Abends gibt es die erste feste Mahlzeit - Tatar - mit den empfohlenen Mengenangaben sind sie natürlich keineswegs zufrieden. Kaum hat man angefangen, ist die Hand schon wieder leer😒 Da macht die Ziegenmilch als Trinkangebot doch schon erheblich mehr Spaß. Offensichtlich auch gut für das Fell🙄

Ich bin völlig verliebt in die Bande - klar, bin ich immer und jedesmal meine ich auch, es wäre ein ganz besonderer Wurf😁 - und jedesmal habe ich recht😇

Hier also die Fotos der letzten Woche. Das Ganze ist etwas ausgeufert, aber... Sie sind schließlich zu sechst, also müssen schon 3 mal so viele Fotos gemacht werden wie im D-Wurf und ein Drittel mehr wie bei den ersten drei Würfen. Wir wollen ja nicht, dass sich die E's ungerecht behandelt fühlen😇

11.6.2021

3 Wochen - unglaublich, wie die Zeit vergeht! Die E's sind auf dem Absprung in eine neue Entwicklungsphase. Versuchsweise wurde schon die Welpenkiste verlassen und es ist richtig turbolent geworden. Der Weg zum richtigen Hund ist eingeschlagen und auch Bellen, Knurren, Spielen wird schon fleißig geprobt. Und Meckern können sie... Wenn z.B. die Mama wieder eeewig braucht um ihre Lieblinge zu füttern. Nun ja, so eilig wie am Anfang hat sie es nicht mehr und rannte sie in der ersten Zeit noch bei jeder Lautäußerung, hat sie es nun nicht mehr ganz so eilig ;)

Hier sind sie, die Fotos :)

4.6.2021

Der Kringel wird jede Woche etwas mehr ausgefüllt - die zweite Woche von Emma, Effi, Lizzy, Emil, Eddy und Eragon ist nun auch schon wieder vorbei...

Die Fotos der vergangenen Woche gibt es hier.

Sie sind sooo ausgesprochen niedlich, man könnte buchstäblich dahinschmelzen *seufz*

Die Gewichte haben sich verdreifacht, die ersten Augen sind auf, und die Unterschiede der jeweiligen Charaktere kommen langsam zu Vorschein. Sie sind alle so verschieden... Aber alle ausgesprochen hübsch  - und allesamt mit kräftigen Stimmen ausgestattet ;)

28.5.2021

Die erste Woche, der energiegeladenen E's ist vorbei.

Was sind sie alle niedlich 🥰 Mama Nettje läuft zu Hochtouren auf - Babys sind genau ihr Ding. Nur an die Lautstärke der energischen E's muss sie sich ersteinmal gewöhnen. Die Reaktionen auf die ersten Erziehungsansätze versetzen sie noch jedesmal in Panik. Aber sie wäre nicht Nettje, wenn sie die Bande nicht souverän in den Griff bekommen würde.

Die ersten Tage wurden nur Handyfotos gemacht, ich wollte die Kleinen ersteinmal im Hier und Jetzt ankommen lassen - nicht dass das nötig gewesen wäre 🙄

Spekulationen hinsichtlich der Vaterschaft liegen nahe - Eragon und Lizzy haben es doch tatsächlich geschafft, ihr ohnehin schon gutes Gewicht innerhalb der ersten Woche zu verdoppeln...

Hier geht es zu den Fotos der 1. Woche und hier werden die Babys alle einzeln vorgestellt damit man erkennen kann, wer wer ist😊

21.5.2021

Sie sind da :)

 

In den frühen Morgenstunden wurde die Welt ein klein wenig schöner. Unsere  E´s kamen auf die Welt.

Drei Jungen und 3 Mädchen:

1 trico Rüde und 2 sable Rüden

1 trico Hündin und 2 sable Hündinnen

 

Hier geht es zum E-Wurf

3.5.2021

9 Jahre Bibi 

Happy Birthday meine Dicke!

20.4.2021

Es ist so weit. Ende Mai erwarten wir Welpen. Nähere Infos gibt es hier.

Ostern

17.2.2021

7.2.2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die D´s sind 6 Monate alt :)

5.2.2021

Schwer sich seinem Trübsinn zu ergeben, wenn das geballte Leben um einen tobt :(

Völlig überraschend kam richtiger Winter ins Wangerland. In Schnee sehen die Hunde einfach noch eine Idee besser aus.

Selbst Oma Bibi, sonst eher der relaxte Typ, ist voller Begeisterung zu ihrer Hochform aufgelaufen. Teilweise hatte man den Eindruck, dass Freddy mit der geballten Frauenpower hoffnungslos überfordert war...

Was bin ich froh mit ihm jemanden zu haben, der wenigstens wartet, bis ich ein dekoratives Foto gemacht habe...

Es gibt also ein neues Album "Collies-Schnee-Sonne" und die Einzelalbem wurden auch aktualisiert.

4.2.2021

Alles Liebe und Gute zum 10. Geburtstag, liebe Amy

 

 

 

18.1.2021

5.1.2021

Konrad feiert heute seinen 14. Geburtstag