4.9.2022

1 Jahr Christel 

Happy Birthday Du Chaot

 

30.8.2022

Und es war Sommer – leider bald ja schon nicht mehr, also hier die letzten Fotos. Alle wurden an lediglich 2-3 Tagen gemacht, ansonsten haben wir den Sommer und den  Aufenthalt  im Freien in vollen Zügen genossen. Jetzt wird es schon wieder früher dunkel und man liegt spätabends auf den Sofas und nicht mehr auf den Gartenstühlen und Bänken. Es erübrigt  sich zu erwähnen, dass die diversen extra eingerichteten Hunderuheplätze  zwar dekorativ sind, aber halt ohne ruhende Hunde.

Meinen neu gepflanzten Rhododendren ist es auch nicht bekommt, das sich genau an dieser Stelle der Boden für das Ausheben kühlender Kuhlen so gut eignet.

Wasser an sich müssen die Hunde jetzt nicht unbedingt haben – es sei denn ich bin im Wasser, oder es schwimmen da ein paar getrocknete Lungenwürfel an der Oberfläche. Optimal ist in ihren Augen natürlich eine Verbindung von beidem . Gar nicht so einfach für die Collies mit der wieselflinken Kamikaze-Christel.   

Nur die beiden Seniorinnen Amy und Bibi versuchen es mit einem tiefen Blick in meine Augen, dann wird man auch nicht nass. Geht natürlich auch

Freddy füllt immer mehr die Pascharolle aus und für Sohn Monty bleibt dann nur noch die Nische des Klassenclowns, den niemand so richtig ernst nimmt. Und natürlich müssen Clowns auch nicht kommen, wenn man sie ruft, sondern können ungezügelt weiteralbern    Wir arbeiten also immer noch daran, das übermütige, lebensfrohe Pubertier in den Griff zu bekommen.   

Christel kommt inzwischen auch immer öfters wenn ich rufe – es sei denn, sie ist beschäftigt...

Wenn sie und Monty nur nicht so niedlich und liebenswert wären, dann wäre die Erziehung erheblich einfacher!

7.8.2022

Happy Birthday,

liebe D's

 

Asche über mein Haupt - zum 1. Mal in der ersten Version die Hunde verwechselt. Rechts ist tatsächlich meine Daisy, die bei der Geburt gerade mal 134 gr. gewogen hat ❤️

30.06.2022

 

Hier sind sie, die Fotos aus dem Juni🥰

 

Es sollten diesmal gar nicht so viele werden, aber da ich grade unvorhergesehen viel Zeit auf dem heimischen Sofa verbringen muss, hat es sich praktisch angeboten😉

 

Der Freddy hatte offensichtlich seinen fotogenen Monat, Oma Bibi machte eins auf Junghund, die große Liebe zwischen Freddy und Christel lässt einem das Herz aufgehen und und und🤪

 

Für die Junghunde wurde das Badevergnügen eingeleitet – die älteren Semester konnten nur ungläubig den Kopf schütteln ob diesen Irrsinns. Den Garten sprengen kann ich jetzt nur noch wenn die Dackelline im Haus ist. Ihre Begeisterung  für den Wasserstrahl führte zu einigen schadensträchtigen Aktionen in meinen Pflanzen😔

Leider diesmal keine üppigen, sommerlichen Rosenbeete im Hintergrund, dafür ausgesprochen dekorative Wildpflanzen😎

 

Alles im Album Und es war Sommer und in den jeweiligen Einzelalben der Hunde noch einiges was sie von ihrer schönsten Seite zeigt. Sie haben halt viiiiele schöne Seiten ❤️

 Hier geht es zu Amy, Bibi, Nettje, Bridget, Susi, Freddy, Monty, Konrad, Dolly und Christel

 Der Nachwuchs hat sich auch nicht lumpen lassen😚   Bailey, Bingley, ClaraGatsby, Alyssa, Amy, Emil, Enja und Eragon

21.06.2022

Ja, ich weiß - es ist der 21. Juni und heute werden die Fotos vom Mai eingestellt... Es ist einfach zu viel zu tun, wenn ich langfristig einen schönen Garten haben möchte. Durch unseren hauseigenen Gartentrupp kann sich das Ganze allerdings noch etwas hinziehen. Allein der Plan die Rosenbeete für den Herbst vorzubereiten - was tun, wenn 1. die angehäufelte Erde der Lieblingsplatz unserer Amy ist (kann oder will ich dem alten Mädchen das wirklich antun?) und wenn 2. die Fotos mit den Hunden oben auf dem Erdhaufen, besonders gut gelingen?

Hinzu kommt, dass die Übertragunsgeschwindigkeit beim Einstellen der Bilder einfach unterirdisch ist. Ich bin kein wirklich geduldiger Mensch und das nervt mich einfach im Moment extrem das Ganze!

Dann kam der allgemeine Ausnahmezustand hier. Pünktlich zum 1. Geburtstag der E´s, der hier vereint gefeiert werden sollte, wurde Großtante Bridget läufig.  Freddy, die heiße Bridget und 3 pubertierende Jungrüden - es gibt Dinge, die auch mich an meine Grenzen kommen lassen würden. Also mußte unser Jungspund alleine im Kreis seiner allerengsten Familie feiern. Susi wollte sich Bridget anschließen um dann spontan einen Rückzieher zu machen, was leider die gesamte Wurfplanung über den Haufen geworfen hat. Um Bridget decken zu lassen war es dann natürlich zu spät. Dafür wurde Dackelline Christel das erste Mal läufig und jetzt weiß ich, dass der vorherige Stress mit den heißen Mädchen steigerungsfähig war. Schlimmer geht  immer. Christel liebt bekanntlich Freddy und Freddy liebt Christel. So einfach ist das. Zur Not hätte sie allerdings auch seinen Sohn genommen wenn man sie nur gelassen hätte. "Heißes Mädchen" hat jetzt für mich eine völlig neue Bedeutung. 

21.5.2022

Monty und die E's haben Geburtstag!

3.5.2022

Happy birthday happy girl

 

Ostern 2022

2.4.2022

 

Und da sind sie – die neuesten Fotos   🙂Unglaublich, welche Entwicklung unsere Jüngsten die letzten Wochen gemacht haben …

Monty ist ein großer, stattlicher Kerl geworden und auch Dackel Christel ist gewachsen – allerdings eher in die Länge  😄 

 

Die Verhältnisse hier unterscheiden sich durch nichts von denen in einem Haushalt mit pubertierenden Kindern. Nettje und Freddy geben alles um Monty unter Kontrolle zu behalten, aber die Verbindungen im Kopf sind momentan wohl alle out of order 🙄   Eben einen Rüffel  einkassiert, wird 5 Minuten später noch einmal ausgetestet, wie ernst den lieben Eltern die Sache war. Und dann Schmollen mit der Sprechblase über dem Kopf „Nichts darf man hier.“ und „Keiner liebt mich“( weil sich keins der Mädchen zu Übungszwecken besteigen lassen will).       

 

Wir hatten dieses Jahr leider keinen Schnee. Die großen weißen Flocken auf den Fotos zeugen vom gemeinsamen, neuen Hobby unserer Junghunde – Plüschtiere ausweiden… Und bei der umfangreichen Gartenarbeit habe ich leider tatkräftige Unterstützung. Löcher buddeln ist toll (Christel) und diese frisch gepflanzten Stöcke im Boden kann man mit einem Zug herausziehen und toll damit spielen (Monty).

 

 

Mitte März hatten wir lieben Besuch von Enja (Emma aus dem E-Wurf). Von Natur aus eher zurückhaltend, war sie ob der Menge an Familie erst etwas überfordert, ist dann aber schnell warm geworden. Monty und Freddy haben natürlich nicht die geringste Rücksicht auf verwandtschaftliche Beziehungen genommen – ein Mädchen . Das fanden beide toll.

 Die entsprechenden Wunschfamilienfotos von Vater-Mutter-Kind  waren nicht so einfach, wie man sich das so vorstellt. Natürlich können alle Sitz und Platz – nur halt nicht alle gemeinsam. Und dann halt, wieder genau wie bei den menschlichen Familienfotos - einer guckt immer in die andere Richtung oder hat die Augen zu, oder sieht schlichtweg so richtig doof aus, mit einem IQ knapp über null.😏   Und langweilig ist die Sache sowieso. Hatte Nettje die ganze Zeit klaglos und mustergültig ausgehalten, wurde ihr die Sache genau in dem Moment zu blöd, als auch Vater und Tochter endlich saßen und in die richtige Richtung guckten🙄

17.2.2022

14.2.2022

Es wurde mal wieder Zeit für ein paar aktuelle Fotos. Da musste man schon genau aufpassen, um nicht-schlammige-nasse Tage abzupassen  😏

Die häuslichen Arbeiten gehen eher schleppend voran. Ein Pubertier und ein Dackelwelpe sind den Arbeitsabläufen nicht grade förderlich... Und außerdem habe ich schlichtweg keine Lust mehr zum Streichen und Tapezieren 🙄 Ja und solche Dinge, wie die HP auf Vordermann zu bringen, kann man erst nach 22 Uhr in Angriff nehmen, wenn die Hunde müde sind 😉

Monty hat sich zu einem wundervollen  Jungrüden entwickelt - es war nicht einfach für das Rudel ihn in den Griff zu bekommen und ich bin froh, dass ich von ihnen professionelle Hilfe  hatte 😁 Was soll ich sagen? Ich bin ihm völlig verfallen, so ein toller Hund  🥰🥰🥰

Ja und Christel... Es stellt sich mir inzwischen die Frage, ob das Huhn zuerst da war, oder das Ei 🤔 Habe ich einfach ein Händchen für die Irren, oder werden sie erst irre, wenn sie in diesen Haushalt kommen...

Ich züchte Collies aus Leidenschaft - und auf fast allen Fotos ist diesmal Dackel Christel zu sehen 😄 Christel ist halt immer da wo Action ist. Clever wie sie ist, hat sie direkt die Schwachstellen in unserem Haushalt ausgemacht: Freddy und Monty. Beide Jungs sind ihr inzwischen hoffnungslos verfallen. Um die Erzieherinnen Amy und Nettje macht sie einfach einen Bogen. So kann man es natürlich auch machen 😄 Bei unserem alten Konrad schafft sie es aber, sich völlig zurückzunehmen. Es geht also, wenn sie nur will. Sie weiß halt, mit wem sie es machen kann 😉Das größte Problem bei ihr ist, sie zu ihren Welpenruhzeiten zu zwingen.Wenn man sie und Konrad so sieht - ich mache mir große Vorwürfe, dass wir Konrad so lange ohne Zweitdackel gelassen haben ☹️

Viel Freude mit den Fotos der ersten Wochen des Jahres ☺️

 

Außerdem gibt es natürlich noch neue Einzelfotos bei den jeweiligen Hunden, wobei sich der E-Wurf besonders hervorgetan hat. Vielen Dank dafür!!! Es ist für einen Züchter immer schön wenn er die Entwicklung der einzelnen Würfe mit verfolgen kann.

Bei family and friends gibt es dann geballte Authentic Angel  Power ☺️ 

4.2.2022

5.1.2022

4.1.2022

Hier nun noch schnell die Bilder des letzten Jahres. Fotos gibt es auch noch bei den einzelnen Hunden, und auch bei der Nachzucht konnte ich - dank der neuen Familien -

einiges einfügen. Es ist immer so schön, den Werdegang mitzuverfolgen🥰

Nur das Einstellen fordert immer eine gewisse Geduld🙄 Wer hätte gedacht, dass im Bremer- und Oldenburger Umland die Internetverbindung noch schlechter ist, wie direkt an der Küste? Vielleicht hätten wir nach Lettland ziehen sollen🤔

Wie gut, dass das Wetter eher grau und trüb war und es deswegen nicht so viele Bilder gibt😄

Alle Umzugskisten sind ausgepackt und einsortiert, nur die schiebbaren Arbeiten, wie Streichen, und der gesamte obere Stock, müssen noch erledigt werden. Den Garten und die Nebengebäude habe ich erstmal verdrängt 😎

Unter Mithilfe der motivierten Althunde, dem Pubertier und dem Welpen, alles nicht wirklich einfach. Daher auch die dezenten cremefarbenen Streifen im Fell.

Christel ist mitten drin und voll dabei. Schnell hat sie begriffen, wer hier das Sagen hat - nein, ich meine leider nicht mich, sondern Amy😉, und dass Bibi nicht wirklich Lust hat, mit ihr rumzutollen, und einfach weiterschläft. Dank Nettje wird sie nie wieder Schmuddelohren haben oder nass und schmutzig sein. Wat mutt, dat mutt, Gegenwehr ist zwecklos wie sie schnell gelernt hat😄  Susi ist hingerissen und betüddelt sie, und für das sportliche Lauftraining ist wie immer Bridget zuständig. Nur Monty und Dolly, die Jüngsten, müssen gebremst werden in ihrem Übermut, damit die Dackelline nicht kaputt geht. Dackel Konrad geht einfach mal davon aus, dass sie schon immer dazu gehört hat.

Praktischerweise muss ich auch nichts mehr suchen. Alles Vermisste wie Schuhe, Pinsel, Taschentücher, Schraubenzieher usw. findet sich im Dackelkorb. Gewissermaßen ein Jäger und Sammler, brauchen kann sie einfach alles🙄

Ja und ich? Ich liebe sie heiß und innig, weiß aber warum ich Collies züchte und keine Dackel😇 - aber diese Ohren...

Es gab auch schon die ersten Schneeflocken. Ich stand in Erwartung der überraschten Hundekinderaugen mit der Kamera bereit, wurde aber bitter enttäuscht. Die zwei waren viel zu beschäftigt mit Rennen und Toben und haben das Ganze einfach ignoriert🙄

Bilder einer großen Liebe...

Neuzugang Christel hat direkt das schwächste Glied der Kette erkannt. Der arme Freddy, von unseren Damen nicht verwöhnt, da bekanntlich extrem nervig, hat eine glühende Verehrerin gefunden, und welcher Mann kann soviel geballtem Charme schon wiederstehen?

 

Nettje und Freddy haben alle Pfoten voll zu tun, ihren pubertierenden Sohn Monty zumindest ansatzweise in den Griff zu bekommen.

Montys Nase gleicht inzwischen einem Schweizer Käse, versucht er doch in seinem jugendlichen Leichtsinn selbst die Rudelchefin Amy zu bespringen😳  Naja, jetzt nicht mehr. Amy verwarnt exakt 2x und wer dann nicht hören will, muss fühlen.

1.1.2022